Golm – der Bewegungsberg im Montafon Eintrag verifizieren

0 / 5
Als Favorit speichern Compare Drucken

Sommerprogramm am Bewegungsberg Golm

Am Bewegungsberg Golm in Vandans gibt es leistbare Erlebnisangebote für die ganze Familie. Gäste „fliegen“ an einem 565m langen Stahlseil mit dem Flying-Fox-Golm über den Stausee Latschau oder gelangen mit der Sommerrodelbahn Alpine-Coaster-Golm auf die etwas andere Art ins Tal. Der Waldseilpark Golm bietet Kletterparcours für Erfahrene genauso wie für Kletterneulinge. Golmi’s Forschungspfad ist auch für jüngere Kinder gut zugänglich und hält Informationen zu Natur und Region bereit. Der Wanderweg „Gauertaler AlpkulTour“ ist mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet.

Flying-Fox-Golm

Mit Sitzgurt und Anhängevorrichtung „fliegen“ die Gäste mit bis zu 70 km/h über ein 564 Meter langes Stahlseil über den Stausee Latschau. Dabei befinden sich die Gäste bis zu 40 Meter über dem Boden.

Alpine-Coaster-Golm

Mit einem Bob auf Schienen fahren die Gäste rund 2.600 Meter – mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h – abwärts. Der Alpine-Coaster-Golm ist sowohl im Sommer als auch im Winter in Betrieb. Die Strecke, die sich an ihrem höchsten Punkt in sechs Meter Höhe befindet, führt von der Golmerbahn in Latschau nach Vandans. Darin eingebaut sind 44 Jumps, ein 360°-Kreisel und 15 Kehren mit 180°.

Waldseilpark Golm

Der größte Hochseilgarten Vorarlbergs bietet 79 Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Mit Helm und Sicherheitsgurt ausgerüstet geht es nach Sicherheitsschulung und Übungsparcour durch die Stationen. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, einzige Voraussetzung ist eine Mindestgröße von 120cm.

Gauertaler AlpkulTour

Mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichneter Themenweg zur Montafoner Alp- und Maisäßkultur mit Objekten des Montafoner Künstlers Roland Haas. Von der Bergstation Grüneck (1.890m) geht es in 3,5 Stunden 12,6 Kilometer über die Obere Latschätzalpe, die Lindauer Hütte und die Untere Latschätzalpe zur Mittelstation Matschwitz.

Golmi’s Forschungspfad

 Ausgehend von der Bergstation Grüneck führt Golmi’s Forschungspfad talabwärts zur Mittelstation Matschwitz. Das Murmeltier „Golmi“ erklärt dabei Interessantes aus der Tier und Pflanzenwelt im Montafon. Der Weg ist in Serpentinen angelegt und für Kinder gut begehbar.

NEU: Kinderwagenfreundlicher Weg

 Mit geländefähigen Kinderwagen gelangen Familien von der Bergstation Grüneck auf einem 1,3 Kilometer langen Weg zur Alpe Außergolm und in weiterer Folge über den Güterweg Golm zur Mittelstation Matschwitz.

Gastronomie im Sommer

Berghof Golm (Bergstation Golmerbahn)

  • Haus Matschwitz (bei der Golmberbahn Mittelstation Matschwitz)
  • Holzschopf (bei der Golmerbahn Talstation Latschau)
  • Restaurant Liftstüble (neben der Golmerbahn Talstation)
  • Lindauer Hütte (Alphütte am Ende des Gauertals)
  • Gauertalhaus (am Anfang des Gauertals gelegen)

Auszeichnung

seit Jänner 2016 ist der Bewegungsberg Golm vom Land Vorarlberg als ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb zertifiziert und ist somit die erste Bergbahn Österreichweit die diese Auszeichnung entgegen nehmen durfte.

  • Anzeigen Kategorien Sport & Action
  • Standort / Region Österreich / Vorarlberg / Bludenz
  • Behindertengerecht Nein
  • Mit Öffis erreichbar JA
  • Kinderwagengerecht JA
  • Hunde erlaubt JA
  • Parkplatz in der Nähe JA
  • Gastronomie vor Ort JA
  • Schlechtwetter-Tauglich NEIN

  • Adresse Bewegungsberg Golm
    Tschagguns - Vandans
    Seilbahnstraße 1
    A-6773 Vandans

Link zu den Bildquellen

http://www.illwerke-tourismus.at

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausflugsziele / Freizeitaktivitäteneinfach und kostenlos auf Funmap.me bewerben